Pablo - Deckrüde Pablo
Zur Anfrage!
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook

Hallo Leute,
 

Mein Name ist Paddington of Beacon Hill, gerufen werde ich allerdings mit dem Namen „Pablo“. Ich wurde am 24.08.2012 im Zwinger von Beacon Hill geboren und verbrachte dort meine ersten Lebenswochen mit meinen 7 Geschwistern. Im Oktober 2012 übersiedelte ich nach Tirol zu meinem Frauchen Lena, wo ich zu einem 38cm großen und 10,5 kg schweren Boston heranwuchs. Dort habe ich ein großes Haus und einen Garten, in dem natürlich ich der Boss bin. Ich fühlte mich von Anfang an boston(pudel)wohl und mir geht nichts ab. Ich höre mein Frauchen immer wieder von mir erzählen und sagen, wie stolz sie auf mich sei und dass sie mich in ihr Herz geschlossen hat. Das freut mich sehr und ab und zu nütze ich das auch zu meinem Vorteil... aber psst... sagt es ihr nicht!!!

Sie hat mit mir zwei Ausstellungen gemacht, die wirklich kein Zuckerschlecken waren, aber wir haben das beide gut gemeistert. Sie hat mir erklärt, dass wir das machen, damit ich mich Deckrüde nennen kann. Und jetzt mal ehrlich... Das kann nicht jeder von sich behaupten.

Weiters hat sie mich nach Salzburg zum Tierarzt geschleppt, um die nötigen Untersuchungen zu machen, die der ÖKV für die Zucht vorschreibt. Zum Glück hat mich mein Frauchen so gut erzogen, dass ich wusste, wie ich mich zu verhalten habe. Das hätte sonst in einem Desaster enden können.

Wir sind Mitglied beim ABS (Austrian Boston Friends), der dem Dachverband ÖKV angehört.

Mein Frauchen ist Sozialpädagogin und arbeitet mit Menschen mit Behinderung. Das weiß ich, weil sie mich öfters mit in ihre Arbeit nimmt und ich dort sehr gerne bin.

Seid ihr auf mich aufmerksam geworden und soll ich die Herzen eurer Boston-Damen erobern, dann möchte ich euch weiterleiten an mein Frauchen. Sie ist für die Bürokratie zuständig.

 

Liebe Grüße

Euer Deckrüde Pablo


top